Sie kennen das?

        • Ich möchte mit jemandem sprechen und keiner hört mir zu
        • Ich habe Probleme und weiß nicht weiter
        • Ich fühle mich alleingelassen und ausgegrenzt
        • Ich bin verzweifelt und sehe keinen Ausweg
        • Ich empfinde manchmal unbestimmte Angst

Wir sind bereit zuzuhören, zu beraten und Sie ein Stück Ihres Weges zu begleiten!

 

Im Entlastungsgespräch beraten wir Sie gern individuell und selbstverständlich vertraulich. Alle interessierten Menschen mit psychischen Erkrankungen, mit psychischer Behinderung oder in Lebenskrisen können unsere Beratungsangebote nutzen. Diese Angebote sind für jede Bürgerin und jeden Bürger der Stadt Halle (Saale) und des Landkreises Saalekreis offen und kostenlos. Der Zugang zu unseren Räumlichkeiten ist stufenlos und behindertengerecht.

Gern dürfen Sie auch an einer unserer Selbsthilfegruppen teilnehmen. In diesen Gruppen sprechen Sie mit Menschen, die sich in gleichen oder ähnlichen Situationen befinden wie Sie selbst. Das gegenseitige Erleben und das Verständnis untereinander und füreinander macht Hilfe zur Selbsthilfe möglich. Selbstverständlich stehen wir auch unseren Selbsthilfegruppen mit Rat und Tat hilfreich zur Seite. Bei uns wird niemand allein gelassen!

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, vereinbaren Sie doch einfach zu den unten angegebenen Sprechzeiten einen Termin mit uns.

Montag bis Freitag

von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

nach Vereinbarung

 

Frau Thiel

Frau Thiel                  0345-6823842/43

Mund

Frau Mund                0345-6823842/43

Herr Brien

Herr Brien            0345-6823842/-43

Frau Christiane Buhle

Frau Buhle                0345-6823842/-43

T. Klimpel

Herr Klimpel             0345-6823842/-43

Informationen über die Selbsthilfegruppen erhalten Sie unter 0345-6823842/-43 von Frau Thiel, Herr Klimpel und Herr Brien.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass es sich hier um “geschlossene” Selbsthilfegruppen handelt. Vor der Teilnahme an den Selbsthilfegruppen ist ein Vorgespräch mit Frau Mund,  Frau Thiel, Herr Klimpel oder Herr Brien erforderlich.

Wenn Sie Fragen zu anderen Selbsthilfegruppen haben, z. B. bei chronischen körperlichen Erkrankungen, können Sie sich an unseren Kooperationspartner “Paritätische Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis” unter

www.kontaktstelle-shg.de

wenden.

 

[Willkommen] [Wir über uns] [Unser Leitbild] [Das Team] [Zielgruppen] [Beratung] [EUTB] [Selbsthilfe] [Räumlichkeiten] [Anfahrt] [Aktuelles] [Impressum / Datenschutzerklärung]